Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Biografiearbeit…..

….Sie befinden sich in einer Zeit des Umbruchs, beruflich, familiär oder freundschaftlich. Eine Krankheit beschäftigt Sie oder Sie brauchen Orientierung, einen Plan, was zu Ihnen passt und was Sie loslassen wollen. Die Kinder sind aus dem Haus, neue Möglichkeiten eröffnen sich. Das alles können Anlässe für Biografiearbeit sein….

Biografiearbeit ist Entwicklungsberatung. Sie stellt einen bewussten, zielgerichteten, aktiven Gestaltungsprozess dar, bei dem die eigene Biografie im Vordergrund steht und reflektiert wird.

Beim biografischen Einzelcoaching  erarbeiten Sie begleitet den roten Faden aus den vielen Facetten und Handlungsebenen Ihres Lebens zu. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebenslauf bietet Ihnen die Chance, persönlich Sicherheit zu erlangen für die nächsten Entwicklungsschritte. Durch den von mir begleiteten Erkenntnisprozess wird das Selbstvertrauen gestärkt, schwierige Situationen können so bewältigt werden.

Ziel der Beratung ist die Integration von Widersprüchen, Brüchen und gescheiterten Lebensideen mit Blick auf die positive Absicht des eigenen Handelns. So gesehen hat Biografiearbeit häufig Versöhnungscharakter. Darüber hinaus stellen die gewonnenen Erkenntnisse wertvolle Ressourcen für die Zukunft dar.

Die Häufigkeit der biografischen Beratungsgespräche richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Ratsuchenden, die im Erstgespräch durch die Formulierung eines konkreten Anliegens geklärt wird.

In der biografischen Seminararbeit nutzen wir die Gruppe, um den eigenen Weg und die Prozesse der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam zu reflektieren. Häufig ist es einfacher sich eines fremden Lebenslaufs anzunehmen mit dem Blick von aussen und dann in einem zweiten Schritt sich der eigenen Sache zu widmen. 

Die biografische Aufstellungsarbeit geht noch einen Schritt tiefer. Auch hier wird mit Methoden der Biografiearbeit das Anliegen konkretisiert und ins Bewusstsein gehoben, um dann mit der Methode des Familienaufstellens auf der seelischen Ebene Verstrickungen, negative Verhaltensmuster und die damit einhergehenden Symptome wie z.B. Krankheiten zu bearbeiten und aufzulösen. Ich bearbeite den biografischen Teil dieses Seminars und meine erfahrene Kollegin Miggi Zech leitet den Aufstellungsteil. 

Zitate von Kunden: "Plötzlich wurden mir die Zusammenhänge klar, die mich unbewusst abgehalten hatten, meine eigentliche Berufung zu verfolgen. Damit war der erste Schritt in Richtung Karriere getan" Gabi N. 49 Jahre aus Berlin.

"Mir hat die biografische Arbeit beim Aufräumen meines Lebens und dem Erkennen meiner Lebensleistung geholfen. Ich habe endlich mit offenen Themen, die mich plagten, Frieden  geschlossen." Vera K. 70 Jahre aus Berlin.

" Ich kann jetzt sagen: Ja, das bin ich, das gehört zu mir!" Bärbel Z. 32 Jahre aus Berlin.