Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Konfliktcoaching

...Sie kommen schon länger mit einem oder mehreren Ihrer Kollegen nicht klar, ein offenes Gespräch scheint nicht möglich, es muss also etwas geschehen. Als Führungskraft werden Sie häufiger mit Konflikten Ihrer Mitarbeiter konfrontiert und suchen konkrete Ideen, wie Sie vermitteln können. Der Haussegen hängt in Ihrer Familie, Ihrem Verein, Ihrer Wohngemeinschaft schief, aber Ihre Anläufe zu einem Klärungsgespräch werden nicht angenommen oder verliefen bisher ergebnislos.... 

Beim Konfliktcoaching bereiten Sie sich auf die Bearbeitung konkreter Konfliktsituationen vor, sei es als Konfliktpartei oder als Vermittler.

Als Konfliktpartei analysieren wir gemeinsam die Situation gründlich, erforschen Handlungsmöglichkeiten, spielen Gesprächssituationen durch und schauen auf Ihre Kommunikation. Sie lernen, welchen Beitrag Sie als Konfliktpartei zu dem Streit beitragen bzw. als Vermittler, wie sie beide Streitparteien gut unterstützen können, damit diese Ihre Differenzen bearbeiten können. 

Als vermittelnde Person klären wir über die Konfliktanalyse und -refexion hinaus, wie Ihre Beteiligung am Konflikt aussieht, was Ihre Motivation ist, zu helfen, wie Sie diese Rolle ausfüllen können, wie Sie kommunizieren und wie sie diese Aufgabe beenden.