Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...Sie suchen für eine Klausurtagung einen besonderen Einstieg, Übergang oder Abschluss? Sie möchten den Zusammenhalt in Ihrem Team stärken? Sie möchten sich als Team bewusst werden über Ihre Ressourcen, Ihr Zusammenspiel, über Rollen und Aufgaben? Sie sind gerade neu als Team zusammengewürfelt und möchten sich richtig kennenlernen? Oder Sie kennen sich so gut, dass Sie mal frischen Wind wehen lassen wollen?

In all diesen Situationen halte ich attraktive Ideen für Teamtage für Sie bereit. In einem unverbindlichen Vorgespräch loten wir aus, was Sie sich wünschen und was zu Ihrem Team passt.

Hier ein kleiner Überblick über bereits erfolgreich umgesetzte Teamtage:

Teamtheater: Anregung für Zukunftsvisionen, Zusammenführung von Mitarbeitern unterschiedlicher Teams, Kreativität anregen, Anlässe Jahresklausurtagung, Jahresabschluss

Playback meets Team: Mit Mitteln des Playbacktheaters erzählen die einzelnen Mitglieder eines Unternehmens oder Teams zu einem bestimmten Anlass ihre Erlebnisse und Geschichten. Diese werden von der Playbacktheatergruppe "Die Spiegelneuronen" mit Mitteln des Playbacktheaters zurückgespielt. Mehr Infos unter: www.playbacktheater-die-spiegelneuronen.de.

Digital Storytelling: Narrative Kurzfilme ermöglichen jedem Teammitglied oder einer Kleingruppe sich selbst  über die eigene Perspektive in Bezug auf das Team klar zu werden und was es bzw. die Gruppe den anderen mittels eines kurzen digitalen Films in 3 bis 5 Minuten von dieser Perspektive zeigen möchte. Jede Geschichte ist eine Essenz, ist persönlich, berührend und das Teilen der Filme gemeinschaftsbildend und wertschätzend. Zum Ablauf siehe: 

Storytelling Circles: Seit Menschengedenken erzählen wir uns Geschichten sei es in Form von Märchen, Weisheiten, Romanen, Theaterstücken, Filmen. Wer einer Geschíchte lauscht, taucht ab in eine andere Welt, lässt sich von dieser berühren und entführen. Währenddessen gleichen wir ab, was diese Geschichte mit uns selbst zu tun hat und wie tief wir uns mit ihr verbinden. Storytelling Circles ermöglichen den Teilnehmenden zu ihren wesentlichen Geschichten zu finden. Eine Geschichte, die erzählt wurde, verliert ihre Macht über die erzählende Person. Indem ich mir klar werde über den Inhalt, meine Wahrheit, ihren dramaturgischen Ablauf, ihren Sinn, indem ich sie aufschreibe und vortrage, lasse ich sie los und kann eine Erleichterung verspüren. Durch einen wertschätzenden und sicheren Rahmen wird das Teilen der Geschichten zu einem gemeinschaftsbildenden Element für das Team. 

Teamspiele & more: Eingebettet in einen konkreten Anlass (z.B. Planung eines Großprojektes, eines neuen Auftrags, Fusion von unterschiedlichen Arbeitsbereichen) werden unterschiedliche Spiele, die auf Kooperation, Kommunikation und Achtsamkeit miteinander angelegt sind, eingeflochten. Die Ergebnisse der Erfahrungen werden ausgewertet und auf den Arbeitsalltag umgesetzt. Kombiniert werden können diese Einheiten mit Input zu Teamtheorien, Kommunikations- oder Konflikttraining.